TG-101 Voranstrich tiefer Durchdringung

Voranstrich

Voranstrich tiefer Durchdringung ohne Lösungsmittel. Er wird aufgrund der Wasserdispersion des Akrylharzes hergestellt. Er begrenzt und ebnet die Aufnahmeoberfläche, verstärkt staubbildende Böden. Er erhöht die Anhaftung, erleichtert das Anbringen der Farbdecken oder Lösungen.

Er ist gegen die Einwirkung der Bewitterungen, die Verseifung widerständig. Für innere und äußere Arbeiten.

Anwendung des Voranstrichs tiefer Durchdringung TG-101

Dieses Mittel ist zur Grundierung der Oberflächen aus Ziegel, Hohlblöcken, Putz, Gips- und Gipskartonblättern, vor dem Anbringen der Dispersionenfarben, Kleblösungen, Finalspachteln, keramischen Fliesen, Zementböden, Tapeten usw. vorgesehen.

Technische Angaben:

  • Zusammensetzung: Wasserdispersion des Akrylpolymers, Hilfemittel
  • Raumdichte: etwa 1,02 g/cm3
  • pH: etwa 7
  • Volumen: 15 L
  • Lagerung: bis zu 12 Monaten seit dem Herstellungsdatum an einem trockenen Ort in der nicht beschädigten Werkpackung bei der Temperatur ab +5ºС bis +25ºС

Anwendungstemperatur: ab +5oC bis +25oC

Verbrauch: etwa 50-300 ml/m2 (abhängig vom Verhältnis und der Aufnahmefähigkeit der Betriebsoberfläche)

Deckenaustrocknungszeit: etwa 2-4 Stunden

Nachbehandlung: nach den 24 Stunden seit dem Anbringen des Voranstrichs

Farbe: nach der Austrocknung — farblos