ZM-52 Frostbeständiger Klebstoff für Fliesen

Kleblösung

Der Klebstoff für keramische Fliesen wurde industriemäßig in Form des trockenen Gemisches mit der Anwendung der mineralbindenden Füllstoffe und modifizierenden Zusätze hergestellt. Nach der Mischung mit dem Wasser bildet er die homogene Klebmasse, vorgesehen zum Anbringen mit einer dünnen Schicht. Wasserdicht.

Anwendung des Fliesenklebstoffes ZM-52

Die Lösung ist zum Ankleben der keramischen Wand- und Bodenfliesen mit der Aufnahmefähigkeit > 3 % (glasierte Fliesen und Terrakotta) zu den stabilen, schubfesten Böden mit der guten Adhäsion innerhalb der Räume und im Fall der Anwendung der frostbeständigen Fliese —außerhalb der Räume, an Orten, die den deutlichen Deformierungen der Verkleidung infolge der Temperaturänderungen unterzogen sind, vorgesehen. Die kann auf den Böden aus folgenden Materialien angewendet werden: einfachen Betonen, Betonen mit dem leichten Füllstoff, Blasenbetonen, Zement- und Zementkalkputzen, Kalktragputzen, Gipsputzen und Zementverbindungen. Die Lösung ist zum Ankleben der Fliesen zu den Anhydridverbindungen, Zement- und Anhydridverbindungen mit der Bodenheizung, als auch zum Ankleben des keramischen Kieses nicht zu verwenden.

Technische Angaben:

  • Zusammensetzung: Portlandzement, mineralische Füllstoffe, modifizierende Zusätze
  • Raumdichte: etwa 1,65 g/cm3
  • Betonbodenanhaftung nach 28 Tagen: ≥ 0,5 MPa
  • Abrutschen: ≤ 0,5 mm
  • Gehalt an lösbares Chrom VI: ≤ 0,0002%
  • Verpackung: Säcke 25 kg
  • Lagerung: bis zu 12 Monaten seit dem Herstellungsdatum an einem trockenen Ort in der hermetischen Werkpackung
Fliesenseitenlänge Größe der Spachtelzähne 1) Verbrauch 2)
bis 5 cm 3 mm 1,6 kg/m2
ab 5 bis 10 cm 4 mm 2,1 kg/m2
ab 10 bis 20 cm 6 mm 3,1 kg/m2
ab 20 cm 8 mm 4,2 kg/m2
1) Im Fall der Fliese mit der offensichtlich profilierten Rückseite die Größe der Spachtelzähne entsprechend erhöhen.
2) Beim Anbringen der Lösung an die Fliese erhöht sich der Verbrauch ebenfalls um etwa 0,4 bis 0,8 kg/m2.

Anwendungstemperatur: ab +5oC bis +25oC

Максимальная толщина слоя плиточного клея

Maximumdicke der Lösungsschicht: 5 mm

Anwendbarkeitsdauer: etwa 2 Stunden (bei der Temperatur +20oC und Luftfeuchtigkeit von 60 %) nach dem Anmachen im Wasser

Fliesenaufschichtenzeit: bis zu 10 Minuten nach dem Anbringen des Klebstoffes auf den Boden

Berichtigung der Fliesenlage: bis zu 10 Minuten nach dem Ankleben der Fliesen zum Boden

Gehen auf dem Boden nach 24 Stunden

Nahtglättung: nach 48 Stunden

Verbrauch: etwa 1,3 kg/m2 pro 1 mm der Dicke der Lösungsschicht

Mischungsverhältnis: etwa 6,0 l Wasser zu 25 kg Trockengemisch