Fassadennetz KLESTER System

Fassadennetz
Das Verstärkungsnetz für die Fassadenarbeiten verwendet man zur Erhöhung der Festigkeit des Systems, es gilt auch als Basis für die weiteren dekorativen und finalen Schichten. Die Glasfaserfäden, wovon das Verstärkungsfassadennetz hergestellt wird, haben eine hohe Dichte und Laugenbeständigkeit. Dank diesen Eigenschaften schützt es die Wände vor den Niederschlägen und verhindert ihren Bruch.

Verstärkung des Bodens mit dem Fassadennetz

Das Fassadennetz verwendet man zur Verstärkung der zu bearbeitenden Oberfläche. Das Fassadennetz verwendet man als ein Verstärkungsmaterial vor dem Anbringen des Putzes oder der Spachtel. Die Verstärkung mit dem Spachtelnetz erhöht die Anhaftung des Bodens mit der Lösung, steigert die Festigkeit der Decke deutlich, schützt die Oberfläche vor der Entstehung von Rissen, Ausbrüchen und anderen Mängeln, reduziert die Belastung von den Temperatur- und Feuchtigkeitsdifferenzen. Die Anwendung des Fassadennetzes verlängert deutlich die allgemeine Lebensdauer der Konstruktion.

Das Fassadennetz ist einfach zu bedienen und zu verarbeiten. Es ist der Korrosion nicht unterzogen, gegen meiste chemische Lösungsmittel und gegen die Zerlegung im Laufe des Betriebs beständig.

Mit der Technologie der Fassadennetzanwendung können Sie sich nach dem folgenden Link bekannt