SF-112 Fassadensilikonfarbe mit erhöhter Schmutzbeständigkeit

Fassadenfarbe

Die ist zur Anwendung auf der Basis einer Silikonemulsion und Verbindung der Akrylbindeelemente bereit. Die ist leicht anzubringen, schafft eine elastische Deckung, die die Oberfläche vor der Feuchteneindringung optimal schützt. Die wird durch eine sehr hohe Dampfdurchlässigkeit, einen hohen Widerstand gegen Faktoren der Umweltverschmutzung, UV-Strahlen, als auch durch eine hohe mechanische Festigkeit charakterisiert. Die ist ein ökologisches Produkt, widerständig gegen Mikroorganismen und für die Verschmutzung anfällig. Für innere und äußere Arbeiten.

Anwendung der Fassadensilikonfarbe mit erhöhter Schmutzbeständigkeit SF-112

Die Farbe ist empfehlenswert für die Restauration der alten Denkmäler und Gebäude, unterzogen der unfreundlichen Einwirkung der Verschmutzungsfaktoren. Die ist zum Anbringen auf folgende Böden geeignet: mineralische Putzen, alte und neue feinschichtige mineralische, Akryl-, Silikat- und Silikonputzen, Betone, Gipskartonplatten, feste Schichten der mineralischen und Dispersionsfarben. Es ist nicht empfehlenswert, die Farben auf die Kunststoffe, Lackdeckungen, Kalk- und Klebfarben, elastische Dispersionenfarben und Deckungen, gedeckt mit Öl, anzubringen. Wenn sich die zur Färbung bestimmte Fassade innerhalb des Territoriums, wo es eine erhöhte Konzentration der Moossporen, Algen usw. geben kann (z.B. in der Nähe von Wäldern, Gewässern) befindet, ist es empfehlenswert, die Farbbeständigkeit durch die Hinzufügung eines bakteriziden Mittels zu erhöhen (zusätzliche Schutzhülle).

Technische Angaben:

  • Zusammensetzung: Silikonharz, Akrylbindesfoffe, Füllstoffe und Pigmente
  • Raumdichte: etwa 1,50 g/cm3
  • Dampfdurchlässigkeit der Deckung: ≥ 150 g/m2 24 Std.
  • Deckungsbeständigkeit gegen das Wischen mit einem nassen Stoff: ≥ 5000 Zyklen
  • Volumen: 5 l, 15 l
  • Lagerung: bis zu 12 Monaten seit dem Herstellungsdatum an einem trockenen Ort in der nicht beschädigten Werkpackung bei der Temperatur ab +5ºС bis +25ºС

Anwendungstemperatur: ab +5oC bis +25oC

Verbrauch: etwa 150-250 ml/m2 in Abhängigkeit von der Aufnahmefähigkeit und Struktur des Werkbodens, als auch von der ausgewählten Färbungsmethode

Deckenaustrocknungszeit: etwa 12 Stunden bei der Temperatur +20oC

Farbe: Palette aus 268 Farben